fbpx

Kostenloser Versand für Bestellungen über 99€

News und Veranstaltungen


Cioccocrusco: Gastronomie und Kunst – zwei Welten treffen aufeinander


Wie ein Meister-Chocolatier sein Rohmaterial verarbeitet, so verteilt ein Künstler die Farbe auf seiner Leinwand. Der körperliche Einsatz ist untrennbar mit der emotionalen Bindung verflochten…

Das Ergebnis? Materie und Farbe verschmelzen auf unauflösliche Weise ineinander und lassen eine einzigartige und einmalige Idee entstehen, bei der die Leidenschaft eines Handstrichs ein erstaunliches Ergebnis hervorbringt.  

Für Cioccocrusco haben sich Gastronomie und Kunst miteinander verbunden und die Kunstwerke des Künstlers Sante Muro aus der Basilikata sind ein Beweis dafür. Vom 10. Februar bis zum 16. März wird in Matera seine Ausstellung „Woman“ gezeigt: eine wahrhaftige Bilderreise durch die Welt der weiblichen Schönheit.  

Im „Caffè Vergnano 1882“ in der Via del Corso 78 können Sie 15 Gemälde von Muro bewundern, während Sie Cioccocrusco genießen.

Sante Muros Ausstellung „Woman“ in Matera

Der 1978 geborene Künstler gibt an, dass es sich hierbei um „eine neue schöpferische Linie“ handelt, deren Ziel es ist, „die Welt der weiblichen Schönheit durch kleine Gemälde“ zu erkunden. Die Ausstellung reicht von Akten bis hin zu Portraits aus Acrylpaste, also Acryl, dem andere Materialien wie beispielsweise Quarz zugesetzt wird.

Eine materische Malerei, bei der neben Schwarz und Weiß auch Grundfarben verwendet werden: „Alle Gemälde sind sehr hell, mit sehr satten Farben – erklärte Muro – und sie vermitteln sowohl eine materische als auch eine farbliche Energie, mit der die Urschönheit eines weiblichen Gesichts hervorgebracht wird, also ohne dazu auf Erdfarben oder spezielle Farben zurückgreifen zu müssen“.

Diese Ausstellung wurde für die limitierte Auflage von 25 der Kunst gewidmeten und originalsignierten Cioccocrusco-Riegeln wiederaufgenommen. Die Verpackungen wurden mit dem Pinsel aus Amaranth-Acryl gezaubert und mit dem Wasserzeichen ‚#W‚ im Siebdruck versehen. Im Inneren der Verpackung befindet sich außerdem ein Abzug desselben Gemäldes, das als Flyer für die Ausstellung verwendet wurde.

In diesem Fall spiegeln sich Kunst und Gourmet-Chocolaterie mehr denn je wider und sind sowohl im Material als auch in der Verarbeitung der Gemälde und der Riegel zu finden. „An manchen Stellen ähnelt die Farbe meiner Bilder der Schokolade – fügte Muro hinzu – es ist das Material der Rohschokolade, in dem sich viele Ähnlichkeiten finden. Ich arbeite mit einem Spatel auf meinen Leinwänden, wie ein Meister-Chocolatier, der Schokolade temperiert.

Neben den dunkleren Farbtönen, die offensichtlich an die Zartbitterschokolade erinnern, erkennt man im ausgewählten Gemälde auch die Krone aus roten Blumen in den Haaren des Mädchens „die eine Anspielung auf den Paprika sein könnte, eben aufgrund ihrer roten Farbe“

Muro: Cioccocrusco ist eine originelle Idee, sie wird Erfolg haben

„Cioccocrusco ist ein ganz besonderes und gutes Produkt für die Gourmetküche“, mit einem „komplexen Geschmack, den man kosten muss. Das interessante ist, dass der Paprika knusprig bleibt, was sehr schwierig ist! Ich habe erwartet, dass sich der Paprika auflöst, aber er bleibt tatsächlich knusprig. Eine originelle, sehr nette und vor allem erfolgversprechende Idee“.

Betreten Sie die Welt von Cioccocrusco

Verfolgen Sie alle Cioccocrusco-Veranstaltungen und greifen Sie auf exklusive Angebote zu!

* indicates required